Tageswanderungen

„Beziehung stärken durch Wandern“

Du möchtest mit deinem Hund näher zusammenwachsen?
Du möchtest eure Beziehung stärken?
Du möchtest das Selbstbewusstsein deines unsicheren Hundes stärken?

Mit dem Hund gemeinsam die Natur zu erkunden macht nicht nur Spaß, sondern schweißt als Team zusammen und schafft Selbstvertrauen.

Eine Wanderung, auch wenn sie nur 2-3 Stunden dauert, gibt euch die Möglichkeit das Zusammensein zu genießen, Hürden gemeinsam zu bewältigen und an diesen zu wachsen.

Hunde, die im Alltag eher unsicher sind, stärken ihr Selbstbewusstsein, indem sie mit ihrem Menschen gemeinsam Hindernisse überwinden.
Du wirst erstaunt sein, welche neue Seite Du an deinem Hund entdecken wirst.

Mehrtagestour-Schwarzwald
Mit meiner Hündin auf einer 4-Tages-Tour durch den Schwarzwald

Voraussetzungen:

  • Du und Dein Hund haben eine gute Grundkondition und ihr seid körperlich gesund.

  • Dein Hund ist mindestens 15 Monate alt.

  • Dein Hund ist verträglich mit Artgenossen und Menschen.

     

Du benötigst:

  • festes Schuhwerk / Wanderschuhe

  • Leine (2 – 3 m) & passendes (!) Hundegeschirr.

  • ausreichend Wasser für Dich und Deinen Hund

  • eine kleine Brotzeit oder Müsliriegel für die Erholungspause

  • optional: Bauchgurt, damit Du beim Laufen deine Hände frei hast

Ich rate von Leinen über 3m ab, da wir vorwiegend auf unbefestigten Wegen unterwegs sein werden und dein Hund sich mit einer zu langen Leine schnell an Steinen und Baumstämmen verheddern kann.


Ablauf:

  • Ankunft am Treffpunkt und Begrüßung der Teilnehmer

  • Theoretische Einführung zum Thema „Wandern mit Hund“

    • Worauf muss ich beim Wandern mit meinem Hund achten?

    • Welche Schwierigkeiten können auf uns als Team zukommen?

    • 1. Hilfe beim Wandern

  • Einzelheiten zur Wanderroute

  • „Los geht’s“

Bei jeder Wanderung ist eine kleine Pause eingeplant.

Mindestteilnehmer: 4, Max 6

Kosten:

2Std, 5km: 29 euro

4Std, 10km: 59 euro

 

Trekking-Anfänger-Workshop

Du möchtest auf eigene Faust mit deinem Hund losziehen, weißt aber noch nicht so richtig, worauf Du beim Wandern/Trekking mit Hund achten musst?

Welches Geschirr ist das Richtige? Welche Kommandos sollte mein Hund beherrschen? Was tun, wenn sich mein Hund „irgendwo im Nirgendwo“ verletzt?

Das klingt jetzt alles sehr „theoretisch“? Keine Sorge. Selbstverständlich üben wir gewisse Situationen auch direkt in der Praxis, damit Du und dein Hund für den nächsten Ausflug vorbereitet seid.

(Bei diesem Workshop sind auch Junghunde gerne Willkommen, da wir keine weiten Strecken laufen werden.)

Mindestteilnehmer: 3, Max 8

Dauer: ca 2 Std

Kosten: 29,00 Euro

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner